Die wissenschaftlichen Arbeiten von inca-fiber umfassen das breite Spektrum von Kohlenstofffasern, deren Oberflächenmodifizierung und erweitertes Anwendungsspektrum in CFK. Dabei setzen wir folgende Schwerpunkte:

 

Vorbehandlung

  • chemisches und thermisches Entschlichten
  • Plasmaaktivierung

Oberflächenmodifizierung

  • CVD und PECVD
  • galvanisches Metallisieren
  • Plasma-elektrolytisches Polieren (PeP)
  • thermisches Spritzen

Nachbehandlung

  • Schlichteentwicklung

CFK-Eigenschaften

  • Integration von Aktoren, Sensoren und Beleuchtungselementen
  • erhöhte Verschleißbeständigkeit
  • Fügefähigkeit
  • Prototypenherstellung

 

Gern erschließen wir gemeinsam mit Ihnen neue Forschungsfelder.